“Brandenburg an der Havel summt” – Nächster Termin: 13.10.2022

“Lebt die Biene lebt der Mensch – Brandenburg an der Havel summt”

Naturfreunde aus Brandenburg an der Havel und Umgebung folgen der bundesweiten Initiative “Deutschland summt” und haben eine entsprechende Initiative in der Stadt gegründet. Die Gruppe wirbt für die Biene und alle anderen Insekten, die Stadtnatur und klärt über unsere Abhängigkeit von einem funktionierenden Ökosystem auf. Die Bienen nehmen hierbei eine Schlüsselrolle ein. Sie sind Bindeglieder zwischen Tier- und Pflanzenwelt und stehen stellvertretend für den dramatischen Rückgang der Insektenfauna in unserer unmittelbaren Umwelt. Die nächste Zusammenkunft findet turnusmäßig am Donnerstag, d. 13.10.2022 statt. Wir treffen uns dieses Mal wieder um 18.00 Uhr in der Pyramide des Naturschutzzentrums Krugpark. Zuvor zeige ich um 16.15 Uhr vor der Arbeitsgemeinschaft Natur und Heimat meine neueste Bild-Ton-Show “Schmetterlinge im Bauch”. Dazu jedoch mehr in einem demnächst erscheinenden Beitrag. Dieser Vortrag wird außerdem in diesem Jahr noch einmal in der Pyramide wiederholt.

 

Leave a Comment